GroupM und PowerChord starten innovative Full-Service-Lösung für lokale Händler-Kampagnen

  • Previous article
  • Next article
Thumbnail

Von markenkonformen Händler-Webseiten bis hin zur gezielten Händler-Werbung auf lokaler Ebene: Mit „Hyper Local“ machen Hersteller ihr externes Händlernetzwerk direkt für Marketing und Vertrieb nutzbar.

Düsseldorf, 9. März 2020 – Die GroupM und PowerChord starten mit „Hyper Local“ eine gemeinsame Full-Service-Lösung für lokale Händler-Kampagnen, die ab sofort allen Kunden der Agentur-Gruppe zur Verfügung steht. Im Zentrum dieser innovativen Komplettlösung steht die direkte Verknüpfung der marktführenden Tools PowerChord und Local Connect (GroupM), die professionelle Website-Erstellung und lokales Marketing erstmals auf einer Plattform ermöglicht. Auf Basis von PowerChord können Hersteller mit Hyper Local ganz einfach für jeden Händler ihres Netzwerks markenkonforme lokalisierte Websites erstellen, die langfristig durch eine fortlaufende Optimierung eine sehr gute organische Sichtbarkeit auf Google erreichen. Anschließend lassen sich die einzelnen Händlerseiten mit Hilfe des Marketingtools Local Connect höchst skalierbar mit gezieltem Local Targeting, automatischer Anzeigenerstellung und einem relevanten Bezug auf den Standort des Nutzers bewerben. Lokal interessierte Nutzer werden so direkt in Kontakt mit dem nächsten lokalen Händler gebracht, Leads und Abverkäufe über die lokalen Handelspartner zusätzlich angekurbelt. Wie erfolgreich Hyper Local performt, zeigen bereits erste lokale und internationale Händler-Kampagnen: Agrarmaschinen-Hersteller Kubota konnte z. B. seine Click-Through-Rate (CTR) auf den europaweiten Websites Hunderter Händler mit Hyper Local um 41 Prozent steigern – und das bei deutlich geringeren Kosten.

Local Connect mit innovativer Lösung zur Website-Erstellung
Mithilfe von Local Connect sind werbetreibende Unternehmen mit eigenem Vertriebsnetz und dazugehörigen Websites (z. B. ein Automobilhersteller mit Händlernetz) in der Lage, lokale Händler-Kampagnen zu realisieren. Diese Lösung wurde nun um einen innovativen Ansatz der Website-Erstellung erweitert, mit dem sich Händlerseiten individuell, toolbasiert und damit auch von Marketing- und Vertriebsmitarbeitern ganz einfach aufsetzen lassen. Händler-Promotions können so beispielsweise per Drag-and-Drop und One-Click-Lösungen ausgespielt und die erreichten Leads pro Händler ausgewertet werden. Für Hersteller, die ihren Vertrieb bislang über Dritthändler ohne bewerbbare Websites umsetzen oder auch ihr Netzwerk auf effiziente Art und Weise um weitere bewerbbare Händlerwebsites erweitern möchten, bietet Hyper Local somit eine ideale Lösung.

Einheitliche Markenkommunikation über alle Händlerseiten
Das Internet ist ein wichtiger Recherchekanal für Nutzer mit konkretem Kaufinteresse – auch und vor allem bei der Suche nach einem lokalen Händler. Das Problem bei der Sache: Häufig ist gar keine Händler-Website vorhanden oder die vorhandene Seite ist total veraltet. Und auch die CI-konforme Präsentation der Marke lässt in vielen Fällen zu wünschen übrig. Hyper Local macht Schluss damit: Mit Hilfe von PowerChord werden einheitliche Hyper Local-Händlerseiten erstellt, die dem individuellen Branding der Marke entsprechen und stets die aktuellen Kontaktdaten der lokalen Händler bereitstellen. Diese Händler-Seiten sind Suchmaschinen- und Conversion-optimiert und besitzen ein responsives und mobiles Layout, das dem Nutzer eine userfreundliche Recherche ermöglicht. Dadurch werden potenzielle Kunden gezielt mit der Marke in Verbindung gebracht und die Wahrscheinlichkeit erhöht, Abschlüsse zu generieren – vollständig messbar für den Hersteller.

Bewerbung der Händlerseiten mit Standortbezug
Auf Basis der erstellten Händlerseiten und dem effizienten GroupM Marketingtool Local Connect erstellt Hyper Local im nächsten Schritt automatisiert und höchst skalierbar individuelle Werbeanzeigen. Sämtliche Werbemittel werden dabei mit Bezug auf den Standort des Nutzers auf jeden einzelnen Händler angepasst und auf die jeweilige Landingpage des Händlers verlinkt. Durch gezieltes Targeting auf Einzugsgebiete pro Händler in Kilometer stellt Hyper Local sicher, dass der Interessent garantiert den Kontakt vom nächstgelegenen lokalen Händler erhält. Selbst kurzfristige Herstelleraktionen über hunderte oder tausende Händler hinweg sind so ganz einfach auf lokaler Ebene ausspielbar. Das erleichtert Promotions im Marketing und Vertrieb um ein Vielfaches bzw. macht es in vielen Fällen überhaupt erst möglich. Ihr komplettes Kampagnenmanagement und alle messbaren Erfolge können Hersteller ganz einfach auf dem übersichtlichen Hyper Local-Dashboard einsehen. Dadurch behält das zentrale Marketing- und Vertriebsteam des Herstellers alle Aktionen und Performance-Werte der Händler stets im Blick.

Erste Hyper Local-Erfolge in der Praxis
Zu den ersten Kunden, die Hyper Local nutzen, zählt der Agrarmaschinen-Hersteller Kubota. Mit Hilfe der neuen Komplettlösung hat es Kubota schon jetzt geschafft, seine Marke und Produkte besser zu positionieren, ein einheitliches Branding zu gewährleisten und die Bewerbung des lokalen Händlernetzwerkes zu optimieren. Die Ergebnisse können sich sehen lassen: Durch die ebenso einheitlichen wie markenkonformen Händler-Seiten und die lokalen Search- und Display-Anzeigen für die teilnehmenden Händler konnte Kubota die CTR um 41 Prozent und die Anzahl der Leads um rund ein Viertel (+24 Prozent) steigern. Gleichzeitig konnten die Kosten pro Klick (CPC) mit Hyper Local deutlich reduziert werden (-89 Prozent). 

„Mit Hyper Local bieten wir die perfekte toolbasierte Lösung, um ein Händlernetz aus Drittanbietern für das eigene Marketing und den eigenen Vertrieb nutzbar zu machen“, so Christopher Mohr, Managing Director bei GroupM Deutschland. „Durch die Erstellung markenkonformer Händlerseiten und ihre gezielte Bewerbung unterstützt unsere neue Komplettlösung die Hersteller dabei, ihren Markterfolg auf lokaler Ebene signifikant zu steigern. Und das auch noch bei geringeren Kosten: Da man mit Hyper Local nur zielgerichtet in Händler-Einzugsgebieten wirbt, gibt es deutlich weniger Streuverluste im Marketingbudget für Online-Werbung. Darüber hinaus ist in 2020 noch einiges von uns zu erwarten: Hyper Local ist nur eine Lösung in einer Reihe von Innovationen, die die GroupM in diesem Jahr für alle Kunden der Gruppe ausrollen wird.“

„Wir freuen uns, gemeinsam mit GroupM eine Lösung für Hersteller anzubieten, mit der sie ihre Händlernetzwerke jetzt ganz einfach und effizient vereinheitlichen können“, so Garbis Bedoian, General Manager für PowerChord in Europa. „Anhand unserer Analysen wissen wir, dass nicht-markengebundene Händlernetzwerke bis zu 70 Prozent des Umsatzes auf lokaler Ebene an den Wettbewerb verlieren können. Für Hersteller sind wir mit Hyper Local nun in der Lage, den Online-Traffic gezielt auf eine Marken-Website des Herstellers auf lokaler Ebene zu lenken.“

Weitere Informationen finden sich unter https://digital.groupm.de/hyperlocal/ 

Pressekontakt
FAKTOR 3 AG
André Hoffmann
E groupm@faktor3.de 
T +49 40 679 446 53


About GroupM
GroupM is the world’s leading media investment company responsible for more than $50B in annual media investment through agencies including Mindshare, MediaCom, Wavemaker, Essence and m/SIX, as well as the outcomes-driven programmatic audience company, Xaxis. GroupM creates competitive advantage for advertisers via its worldwide organization of media experts who deliver powerful insights on consumers and media platforms, trading expertise, market-leading brand-safe media, technology solutions, addressable TV, content, sports and more.

Discover more about GroupM at www.groupm.com.
Follow @GroupMWorldwide on Twitter
Follow GroupM on LinkedIn - https://www.linkedin.com/company/groupm


About PowerChord
PowerCord Inc. is the leading SaaS company that offers digital solutions for multi-location brands and manufactures. PowerChord's advanced technology works with global businesses to provide brand-specific, local websites to their local retail networks. These digital storefronts help protect brand standards, engage customers and grow local revenue — while giving independent stores the ability to compete against large, online retailers.

 

  • Previous article
  • Next article