#printsummit 2017

  • Previous article
  • Next article
Thumbnail

#printsummit 2017

Verantwortung, Verlässlichkeit und Vertrauen: Der Dreiklang gegen Fake News!
Renommierte Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft & Neuroforschung beleuchteten am 27./28.09. auf dem mittlerweile 4. #printsummit die Bedeutung von glaubwürdiger und nachhaltiger Kommunikation in einer digitalisierten Welt.

Unter dem Motto „Facts beat fakes!“ wurde erstmals zusammen mit Kunden, Agenturkollegen und Vermarktern in inhaltstarken Debatten zu aktuellen Themen, Trends und Herausforderungen des digitalen Wandels in Journalismus und Werbung Stellung bezogen.

Hier finden Sie eine Zusammenfassung der Vorträge und alle weiteren wichtigen Informationen rund um unsere Veranstaltung.

1. Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer, deutscher Neurowissenschaftler
Vortrag zum Thema „Kommunikation und Wissen im Zeitalter der Digitalisierung“

2. Dr. Ulf Poschardt, Chefredakteur Welt
Vortrag zum Thema „Die Zukunft von Print in einer digitalen Welt: substantiell, kritisch und unparteiisch“

3. Frank Vogel, Sprecher der Geschäftsleitung G+J e|MS
Den Vortrag „Das Aufmerksamkeitsmedium – Was Magazine im Zeitalter der Digitalisierung leisten“ von Frank Vogel finden Sie HIER.

4. PD Dr. Tino Meitz, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Institut für Kommunikationswissenschaft, Lehrbereich Kommunikations- und Medienpsychologie 
Den Vortrag „More than words“ – Kognitive Content-Verarbeitung text- und bildbasierter Medien von PD Dr. Tino Meitz finden Sie HIER.

5. Dr. Hans Hamer, Geschäftsführer Media Impact & Clarissa Moughrabi, Leiterin Marktforschung Media Impact
Den Vortrag „Media Impact“ von Dr. Hans Hamer und Clarissa Moughrabi finden Sie HIER.

6. Catherin Anne Hiller, Geschäftsführerin GIK (b4p/best for planning, b4t/best for tracking), Leiterin Marktforschung Bauer Media Group
Den Vortrag „Data Science meets Neuro Science“ Teil 1 finden Sie HIER.

7. Dr. Hans-Georg Häusel, Vorstand Gruppe Nymphenburg, Dipl. Psychologe und Neuromarketing-Experte
Den Vortrag „Data Science meets Neuro Science“ Teil 2 finden HIER.

Viel Spass beim Lesen!

  • Previous article
  • Next article